Wed. Jul 24th, 2024

Günstige Bad Liebenwerda (Brandenburg)
Wie handeln Volatilität 8211 Chuck Norris Style Wenn Handel Optionen, eine der härtesten Konzepte für Anfänger Trader zu lernen ist Volatilität, und speziell WIE HANDEL VOLATILITÄT. Nach dem Erhalt zahlreicher E-Mails von Personen zu diesem Thema, wollte ich einen eingehenden Blick auf Option Volatilität zu nehmen. Ich werde erklären, welche Option Volatilität ist und warum es wichtig ist. Ill diskutieren auch den Unterschied zwischen historischer Volatilität und impliziten Volatilität und wie können Sie dies in Ihrem Handel, einschließlich Beispiele verwenden. Ill dann schauen Sie sich einige der wichtigsten Optionen Trading-Strategien und wie steigende und fallende Volatilität wird sie beeinflussen. Diese Diskussion gibt Ihnen ein detailliertes Verständnis davon, wie Sie Volatilität in Ihrem Handel verwenden können. OPTION TRADING VOLATILITY EXPLAINED Option Volatilität ist ein wichtiges Konzept für Option Händler und auch wenn Sie ein Anfänger sind, sollten Sie versuchen, zumindest ein grundlegendes Verständnis haben. Die Option Volatilität spiegelt sich im griechischen Symbol Vega wider, das als der Betrag definiert ist, den der Preis einer Option im Vergleich zu einer Veränderung der Volatilität verändert. Mit anderen Worten, eine Option Vega ist ein Maß für die Auswirkung von Änderungen der zugrunde liegenden Volatilität auf den Optionspreis. Alles andere gleich (keine Bewegung in Aktienkurs, Zinssätze und kein Zeitablauf), werden die Optionspreise erhöht, wenn es zu einer Erhöhung der Volatilität und Abnahme kommt, wenn eine Verringerung der Volatilität vorliegt. Daher ist es zu der Begründung, dass Käufer von Optionen (die, die lange entweder Anrufe oder Puts), von erhöhter Volatilität profitieren und Verkäufer von einer verminderten Volatilität profitieren werden. Dasselbe gilt für Spreads, Debit Spreads (Trades, wo man bezahlt, um den Handel zu platzieren) wird von einer erhöhten Volatilität profitieren, während Credit Spreads (Sie erhalten Geld nach dem Platzieren des Handels) von einer verminderten Volatilität profitieren. Hier ist ein theoretisches Beispiel, um die Idee zu demonstrieren. Let8217s Blick auf eine Aktie bei 50. Betrachten Sie eine 6-Monats-Call-Option mit einem Ausübungspreis von 50: Wenn die implizite Volatilität 90 ist, ist der Optionspreis 12,50 Wenn die implizite Volatilität 50 ist, ist der Optionspreis 7,25 Wenn die implizite Volatilität ist 30, der Optionspreis ist 4,50 Dies zeigt Ihnen, je höher die implizite Volatilität, desto höher der Optionspreis. Im Folgenden sehen Sie drei Screenshots, die einen einfachen, at-the-money langen Anruf mit 3 verschiedenen Ebenen der Volatilität widerspiegeln. Das erste Bild zeigt den Anruf, wie es jetzt ist, ohne Veränderung der Volatilität. Sie können sehen, dass die aktuelle breakeven mit 67 Tagen bis zum Verfall ist 117,74 (aktuelle SPY Preis) und wenn die Aktie stieg heute auf 120, würden Sie 120,63 in Gewinn haben. Das zweite Bild zeigt den Anruf gleichen Anruf, aber mit einem 50 Anstieg der Volatilität (dies ist ein extremes Beispiel, um meinen Punkt zu demonstrieren). Sie können sehen, dass die aktuelle breakeven mit 67 Tagen bis zum Verfall ist jetzt 95,34 und wenn die Aktie stieg heute auf 120, hätten Sie 1.125.22 in Gewinn. Das dritte Bild zeigt den Anruf gleichen Anruf, aber mit einer 20 Abnahme der Volatilität. Sie können sehen, dass die aktuelle breakeven mit 67 Tagen bis zum Verfall ist jetzt 123,86 und wenn die Aktie stieg heute auf 120, würden Sie einen Verlust von 279,99 haben. WARUM IST ES WICHTIG Einer der Hauptgründe für die Notwendigkeit, die Option Volatilität zu verstehen, ist, dass es Ihnen erlaubt zu bewerten, ob Optionen sind billig oder teuer durch den Vergleich von Implied Volatility (IV) zu Historical Volatility (HV). Unten ist ein Beispiel für die historische Volatilität und implizite Volatilität für AAPL. Diese Daten können Sie ganz einfach von ivolatility erhalten. Sie können sehen, dass zu der Zeit, AAPLs Historical Volatility war zwischen 25-30 für die letzten 10-30 Tage und die aktuelle Ebene der impliziten Volatilität ist etwa 35. Dies zeigt Ihnen, dass Händler erwarteten große Züge in AAPL gehen im August 2011. Sie können auch sehen, dass die aktuellen Ebenen der IV, sind viel näher an der 52 Woche hoch als die 52 Woche niedrig. Dies deutet darauf hin, dass dies potenziell eine gute Zeit war, um Strategien zu betrachten, die von einem Sturz in IV profitieren. Hier sehen wir diese grafisch dargestellten Informationen. Sie können sehen, dass es eine riesige Spitze Mitte Oktober 2010 gab. Dies fiel mit einem 6 Tropfen AAPL Aktienkurs zusammen. Drops wie diese Ursache Investoren zu ängstlich werden und diese erhöhte Ebene der Angst ist eine große Chance für Optionen Trader, um zusätzliche Prämie über Netto-Verkauf Strategien wie Credit Spreads abholen. Oder, wenn Sie ein Inhaber von AAPL Lager waren, könnten Sie die Volatilität Spike als eine gute Zeit, um einige abgedeckte Anrufe zu verkaufen und abholen mehr Einkommen als Sie in der Regel für diese Strategie. Im Allgemeinen, wenn Sie sehen, IV Spikes wie diese, sie sind kurz gelebt, aber bewusst sein, dass die Dinge können und werden schlimmer, wie im Jahr 2008, also nicht nur davon ausgehen, dass die Volatilität wieder auf normale Ebenen innerhalb von wenigen Tagen oder Wochen. Jede Optionsstrategie hat einen griechischen Wert, der als Vega bekannt ist, oder Position Vega. Deshalb, da sich die impliziten Volatilitätswerte ändern, wird sich die Strategieentwicklung weiter auswirken. Positive Vega-Strategien (wie lange Puts und Anrufe, Backspreads und lange Stranglesstraddles) am besten, wenn implizite Volatilitätsniveaus steigen. Negative Vega-Strategien (wie kurze Puts und Anrufe, Verhältnis Spreads und kurze erwürgt Straddles) am besten, wenn implizite Volatilitätsstufen fallen. Klar, zu wissen, wo implizite Volatilität Ebenen sind und wo sie wahrscheinlich sind, nachdem Sie einen Handel platziert haben, kann den Unterschied in das Ergebnis der Strategie zu machen. HISTORISCHE VOLATILITÄT UND IMPLIZIERTE VOLATILITÄT Wir kennen die historische Volatilität wird berechnet, indem wir die Bestände über die Preisbewegungen messen. Es ist eine bekannte Figur, da sie auf vergangenen Daten basiert. Ich möchte in die Details gehen, wie man HV zu berechnen, da es sehr einfach ist, in Excel zu tun. Die Daten sind für Sie auf jeden Fall leicht verfügbar, so dass Sie in der Regel nicht brauchen, um es selbst zu berechnen. Der wichtigste Punkt, den Sie hier wissen müssen, ist, dass im Allgemeinen Aktien, die in der Vergangenheit große Preisschwankungen hatten, ein hohes Maß an historischer Volatilität haben werden. Als Optionen Trader, sind wir mehr daran interessiert, wie flüchtige eine Aktie wird wahrscheinlich während der Dauer unseres Handels sein. Historische Volatilität gibt einen Leitfaden, wie flüchtig eine Aktie ist, aber das ist keine Möglichkeit, zukünftige Volatilität vorherzusagen. Das Beste, was wir tun können, ist, es zu schätzen, und dies ist, wo Implied Vol kommt. 8211 Implizite Volatilität ist eine Schätzung, die von professionellen Händlern und Market Maker der zukünftigen Volatilität einer Aktie gemacht wird. Es ist ein wichtiger Beitrag in Optionen Preismodelle. 8211 Das Black Scholes-Modell ist das populärste Preismodell, und während ich hier im Detail in die Berechnung eingegangen bin, basiert es auf bestimmten Eingaben, von denen Vega am meisten subjektiv ist (wie die zukünftige Volatilität nicht bekannt sein kann) und daher gibt Wir die größte Chance, unsere Sicht auf Vega im Vergleich zu anderen Händlern zu nutzen. 8211 Implizite Volatilität berücksichtigt alle Ereignisse, von denen bekannt ist, dass sie während der Laufzeit der Option auftreten, die einen erheblichen Einfluss auf den Kurs der zugrunde liegenden Aktie haben kann. Dies könnte beinhalten und Gewinn Ankündigung oder die Freisetzung von Drogen-Studie Ergebnisse für ein pharmazeutisches Unternehmen. Der aktuelle Stand des allgemeinen Marktes ist auch in Implied Vol. Wenn
die Märkte ruhig sind, sind die Volatilitätsschätzungen niedrig, aber in Zeiten der Marktspannung werden die Volatilitätsschätzungen erhöht. Eine sehr einfache Möglichkeit, das allgemeine Marktniveau der Volatilität im Auge zu behalten, ist die Überwachung des VIX-Index. WIE ERHÖHEN SIE VORTEILE DURCH TRADING IMPLIZIERTE VOLATILITÄT Die Art, wie ich gerne durch den Handel implizite Volatilität profitiere, ist durch Iron Condors. Mit diesem Handel verkaufst du einen OTM Call und einen OTM Put und kaufst einen Call weiter auf die Oberseite und kaufst einen Put weiter auf den Nachteil. Lets Blick auf ein Beispiel und nehmen wir an, dass wir den folgenden Handel heute (Okt 14,2011): Verkaufen 10 Nov 110 SPY Puts 1.16 Buy 10 Nov 105 SPY Puts 0.71 Verkauf 10 Nov 125 SPY Anrufe 2.13 Kaufen 10 Nov 130 SPY Anrufe 0.56 Für diese Handel, würden wir einen Netto-Guthaben von 2.020 erhalten, und das wäre der Gewinn auf dem Handel, wenn SPY zwischen 110 und 125 bei Verfall endet. Wir würden auch von diesem Handel profitieren, wenn (alles andere gleich), implizite Volatilität fällt. Das erste Bild ist das Auszahlungsdiagramm für den oben erwähnten Handel, gleich nachdem er platziert wurde. Beachten Sie, wie wir kurz sind Vega von -80.53. Dies bedeutet, dass die Nettoposition von einem Rückgang der Implied Vol. Das zweite Bild zeigt, wie das Auszahlungsdiagramm aussehen würde, wenn es einen 50-Drop in Implied Vol. Das ist ein ziemlich extremes Beispiel, das ich kenne, aber es zeigt den Punkt. Der CBOE Marktvolatilitätsindex oder 8220Der VIX8221, wie er häufiger genannt wird, ist das beste Maß für die allgemeine Marktvolatilität. Es wird manchmal auch als der Fear-Index bezeichnet, da es ein Proxy für das Niveau der Angst auf dem Markt ist. Wenn die VIX hoch ist, gibt es eine Menge Angst auf dem Markt, wenn die VIX niedrig ist, kann es darauf hinweisen, dass die Marktteilnehmer selbstgefällig sind. Als Optionshändler können wir den VIX überwachen und ihn nutzen, um uns bei unseren Handelsentscheidungen zu helfen. Sehen Sie sich das Video unten an, um mehr zu erfahren. Es gibt eine Reihe von anderen Strategien können Sie beim Handel implizite Volatilität, aber Iron Kondore sind bei weitem meine Lieblings-Strategie, um die Vorteile der hohen Ebenen der impliziten vol. Die folgende Tabelle zeigt einige der wichtigsten Optionen Strategien und ihre Vega Exposition. Ich hoffe, Sie haben diese Informationen nützlich gefunden. Lassen Sie mich wissen, in den Kommentaren unten, was Sie Lieblings-Strategie für den Handel implizite Volatilität ist. Heres zu Ihrem Erfolg Das folgende Video erklärt einige der oben diskutierten Ideen im Detail. Sam Mujumdar sagt: Dieser Artikel war so gut. Es hat viele Fragen beantwortet, die ich hatte. Sehr klar und in einfachem Englisch erklärt. Danke für Ihre Hilfe. Ich war auf der Suche nach den Auswirkungen von Vol und wie man es zu meinem Vorteil nutzen Das hat mir wirklich geholfen Ich möchte noch eine Frage klären. Ich sehe, dass Netflix Feb 2013 Put Optionen haben Volatilität bei 72 oder so, während die Jan 75 Put Option vol ist um 56. Ich dachte an eine OTM Reverse Kalender zu verbreiten (ich hatte darüber gelesen) Aber meine Angst ist, dass der Jan Option würde am 18. ablaufen und die vol für Feb wäre immer noch gleich oder mehr. Ich kann nur Spreads in meinem Konto (IRA) handeln. Ich kann diese nackte Option nicht verlassen, bis die vol nach dem Einkommen am 25. Januar fällt. Vielleicht werde ich meine lange bis März8812 rollen müssen, aber wenn die vol drops8212-. Wenn ich eine 3Monat SampP ATM Call Option an der Spitze eines dieser Vol Spikes kaufe (ich verstehe Vix ist die implizite Vol auf SampP), wie weiß ich, was Vorrang auf meine PL hat. 1.) Ich werde auf meiner Position von einem Anstieg der zugrunde liegenden (SampP) profitieren, oder, 2.) Ich werde auf meiner Position von einem Crash in Volatilität Hi Tonio verlieren, es gibt viel Variable im Spiel, es hängt davon ab, wie weit Die Aktie bewegt sich und wie weit IV fällt. Grundsätzlich wäre für einen ATM-Long-Aufruf der Anstieg des Basiswerts den größten Einfluss. Denken Sie daran: IV ist der Preis für eine Option. Sie wollen kaufen und ruft, wenn IV unter normal ist, und verkaufen, wenn IV nach oben geht. Der Kauf eines Geldautomaten an der Spitze einer Volatilität Spike ist wie auf den Verkauf zu warten, bevor Sie ging shopping8230 In der Tat können Sie sogar HÖHER als 8220retail bezahlt haben, 8221 wenn die Prämie, die Sie bezahlt wurde über dem Black-Scholes 8220fair Wert .8221 Auf der anderen Seite sind Optionspreismodelle Faustregeln: Bestände gehen oft viel höher oder niedriger als das, was in der Vergangenheit passiert ist. Aber es ist ein guter Ort zum Starten. Wenn Sie einen Anruf nennen 8212 sagen AAPL C500 8212 und obwohl der Aktienkurs von ist unverändert der Marktpreis für die Option ging nur von 20 Dollar auf 30 Dollar, Sie gewann nur auf einem reinen IV-Spiel. Gut lesen Ich schätze die Gründlichkeit. Ich verstehe nicht, wie sich eine Veränderung der Volatilität auf die Rentabilität eines Kondors auswirkt, nachdem Sie den Handel platziert haben. Im obigen Beispiel ist die 2,020 Gutschrift, die Sie verdient haben, um den Deal zu initiieren, der Höchstbetrag, den Sie jemals sehen werden, und Sie können alles verlieren 8212 und vieles mehr 8212, wenn der Aktienkurs über oder unter den Shorts geht. In Ihrem Beispiel, weil Sie 10 Verträge mit einem 5-Bereich besitzen, haben Sie 5.000 Exposure: 1.000 Aktien mit jeweils 5 Dollar. Ihr Max-Out-of-Pocket-Verlust wäre 5.000 minus Ihre Eröffnungsgutschrift von 2.020 oder 2.980. Sie werden niemals jemals einen Gewinn haben, der höher ist als der 2020, den Sie mit oder einem Verlust schlimmer als der 2980 eröffnet haben, was so schlimm ist, wie es möglich ist. Allerdings ist die tatsächliche Lagerbewegung völlig nicht korreliert mit IV, die nur die Preishändler sind, die zu diesem Zeitpunkt rechtzeitig zahlen. Wenn Sie Ihre 2.020 Gutschrift und die IV steigt um einen Faktor von 5 Millionen, gibt es keine Auswirkungen auf Ihre Cash-Position. Es bedeutet nur, dass die Händler derzeit zahlen 5 Millionen Mal so viel für den gleichen Condor. Und selbst bei diesen hohen IV-Ebenen wird der Wert Ihrer offenen Position zwischen 2020 und 2980 8212 100 von der Bewegung der zugrunde liegenden Aktien angetrieben. Ihre Optionen erinnern sich an Verträge zu kaufen und zu verkaufen Lager zu bestimmten Preisen, und dies schützt Sie (auf einem Kondor oder anderen Kredit-Spread-Handel). Es hilft zu verstehen, dass Implizite Volatilität ist nicht eine Zahl, die Wall Streeters kommen auf mit einer Telefonkonferenz oder eine weiße Tafel. Die Optionspreise Formulare wie Black Scholes sind gebaut, um Ihnen zu sagen, was der beizulegende Zeitwert einer Option in der Zukunft ist, basierend auf Aktienkurs, Time-to-Expire, Dividenden, Zinsen und Historic (das heißt, 8220what ist tatsächlich über die Vergangenes Jahr8221) Volatilität. Es sagt Ihnen, dass der erwartete faire Preis sagen sollte 2. Aber wenn die Leute tatsächlich zahlen 3 für diese Option, lösen Sie die Gleichung rückwärts mit V als unbekannt: 8220Hey Historische Volatilität ist 20, aber diese Leute zahlen, als ob es war 308221 (daher 8220Implied8221 Volatilität) Wenn IV fällt, während Sie die 2.020 Gutschrift halten, gibt es Ihnen eine Gelegenheit, die Position früh zu schließen und halten Sie eine Menge der Gutschrift, aber es wird immer kleiner als die 2.020 Sie nahm in. That8217s weil Schließen Die Kreditposition wird immer eine Debit-Transaktion erfordern. Sie können Geld für das In und das Out verdienen. Mit einem Condor (oder Iron Condor, der sowohl Put – als auch Call-Spreads auf dem gleichen Bestand schreibt) ist dein bester Fall für die Aktie, um genau zu rechnen, sobald du dein Deal schreibst, und du nimm dein Sweetie für ein 2.020-Dinner. Mein Verständnis ist, dass, wenn die Volatilität sinkt, dann der Wert des Eisernen Kondors schneller abfällt, als es sonst wäre, so dass Sie es zurückkaufen und Ihren Gewinn sperren können. Der Kauf von 50 Max-Gewi
nn wurde gezeigt, um Ihre Wahrscheinlichkeit des Erfolgs drastisch zu verbessern. Es gibt einige Experten gelehrt Händler zu ignorieren, die griechische Option wie IV und HV. Nur ein Grund dafür ist die Preisgestaltung der Option ausschließlich auf der Aktienkursbewegung oder der zugrunde liegenden Sicherheit. Wenn der Optionspreis lausig oder schlecht ist, können wir unsere Aktienoption immer ausüben und in Aktien umwandeln, die wir im selben Tag besessen oder verkaufen können. Was ist Ihre Kommentare oder Ansichten über die Ausübung Ihrer Option durch die Ignorierung der Option griechisch Nur mit Ausnahme für illiquide Lager, wo Händler können schwer zu finden Käufer, um ihre Aktien oder Optionen zu verkaufen. Ich habe auch festgestellt und beobachtet, dass wir nicht notwendig sind, um die VIX zu handeln Option zu überprüfen und darüber hinaus einige Aktien haben ihre eigenen Charaktere und jede Aktie Option mit verschiedenen Option Kette mit verschiedenen IV. Wie Sie wissen, Optionen Handel haben 7 oder 8 Börsen in den USA und sie sind anders als die Börsen. Sie sind viele verschiedene Marktteilnehmer in den Options – und Aktienmärkten mit unterschiedlichen Zielen und ihren Strategien. Ich ziehe es vor, zu überprüfen und gern auf Aktien-Option mit hohem Volumen offenen Zinsen plus Option Volumen aber die Aktien höher HV als Option IV. Ich habe auch beobachtet, dass eine Menge von Blue-Chip, Small Cap, Mid-Cap-Aktien im Besitz von großen Institutionen können ihre prozentuale Holding und Kontrolle der Aktienkurs Bewegung zu drehen. Wenn die Institutionen oder Dark Pools (da sie eine alternative Handelsplattform haben, ohne zu den normalen Aktienbörsen zu gehen) ein Aktienbesitz von etwa 90 bis 99,5 hält, dann bewegt sich der Aktienkurs nicht viel wie MNST, TRIP, AES, THC, DNR, Z , VRTX, GM, ITC, COG, RESI, EXAS, MU, MON, BIIB, etc. Allerdings kann HFT-Aktivität auch dazu führen, dass die drastische Preisbewegung nach oben oder unten, wenn die HFT herausgefunden, dass die Institutionen leise durch oder verkaufen ihre Aktien Vor allem die erste Stunde des Handels. Beispiel: Für Kredit-Spread wollen wir niedrige IV und HV und langsame Aktienkurs Bewegung. Wenn wir eine Option wünschen, wünschen wir eine niedrige IV in der Hoffnung, die Option mit hoher IV später zu verkaufen, besonders vor dem Erwerb der Ankündigung. Oder vielleicht verwenden wir Debit-Spread, wenn wir lange oder kurz eine Option anstelle von direktionalen Handel in einer volatilen Umgebung zu verbreiten sind. Daher ist es sehr schwierig, Dinge wie Aktien – oder Optionshandel zu verallgemeinern, wenn sie zum Handel Optionsstrategie kommen oder nur Aktien kaufen, weil einige Aktien unterschiedliche Beta-Werte in ihren eigenen Reaktionen auf die breiteren Marktindizes und Reaktionen auf die Nachrichten oder irgendwelche Überraschungsereignisse haben . Zu Lawrence 8212 Sie sagen: 8220Beispiel: Für Kredit-Spread wollen wir niedrige IV und HV und langsame Aktienkurs Bewegung.8221 Ich dachte, dass im Allgemeinen, man will eine höhere IV-Umgebung bei der Bereitstellung von Credit Spread Trades8230und die Umkehrung für Debit Spreads8230 Vielleicht I8217m verwirrt8230A. Js Option Trading Blog Haben Sie uns vermisst It8217s war etwa eine Woche und wie versprochen, mein Freund, Cheftrainer und Trading Peer, Jason und ich sind wieder mit unserer dritten Episode unserer Video-Training seriell auf vertikalen Spreads. Jede Woche wollen wir dir eine neue Episode bringen. In dieser Episode diskutieren wir die Volatilität, die historische und implizierte vergleicht. Wir schauen tiefer in die implizite Volatilität und leiten daraus, dass es die Funktion der Händler ist, die den Anruf auf und ab rufen und Optionen setzen, die nicht-optionale Aktien keine implizite Volatilität haben. Lesen Sie mehr 4 kostenlose Geschenke für Option Traders Beinhaltet eine kostenlose Audio-Training, eine kostenlose DVD, eine kostenlose Strategie-Sitzung und einen freien Monat des neuen Accelerated Learning Program. Klicken Sie für mehr raquo Mein Freund, Cheftrainer und Trading Peer, Jason und ich sind wieder mit einer zweiten Episode unserer Video-Training seriell auf vertikalen Spreads. Wir machen jede Woche eine Episode. In dieser Episode diskutieren wir, wie sich die Auswirkungen der Zeit auf Out-of-the-money (und in-the-money) Optionen von den Geldoptionen unterscheiden. Wir können dieses Wissen nutzen, um unsere Einsendungen zu wählen und unsere Streiks bei der Positionierung von vertikalen Spreads zu wählen. Lesen Sie mehr Lernen Sie, wie man Covered Calls schreibt In dieser Serie von 6 Videos zeige ich Ihnen, wie ich meine abgedeckte Call-Strategie von Anfang bis Ende ausführen kann. Sehen Sie sich das erste Video sofort an, wenn Sie auf weitere Informationen klicken. Klicken Sie für mehr raquo I8217m versuchen etwas Neues als Post zu diesem Blog. Mein Freund, Cheftrainer und Trainer Peer, setzte sich mit mir und wir stellten ein Video-Training seriell auf vertikale Spreads. Wir werden jede Woche eine Episode machen und hier jeden Dienstag auf dem Blog posten. Diese Episode stellt ein, was ich den Half Condor nenne. Der Half Condor vermischt die gerichtete Vorspannung von Swing-Händlern mit einigen der grundlegenden Konzepte des Delta-neutralen Handels. Diese Kombination ermöglicht einige sehr hohe Wahrscheinlichkeit und konsistente Ergebnisse. Wir beginnen diese Serie durch die Identifizierung der verschiedenen Arten von vertikalen Spreads, die Bestimmung der Half Condor von anderen durch Liquidität Ebenen und Preis, Zeit und Volatilität Risiko. Lesen Sie mehr Option Trading Is Risky Welches ist der Grund, warum es so wichtig für Sie ist, um fortzufahren Option Handel Ausbildung von jemandem, der ein bewährtes System für Profit entwickelt hat. Klicken Sie für mehr raquo Über die Jahre des Seins sowohl ein Optionen Trader und Trainer, habe ich verschiedene Optionen Strategien, die in und aus der Mode kommen gesehen. Es scheint fast zyklisch, wie Mode. Für mich hat jede Optionsstrategie ihre Zeit und ihren Platz, um gehandelt zu werden. Ich sehe jede Optionsstrategie als Werkzeug für eine Anwendung an. Anstatt zu versuchen, ein einziges Werkzeug auf jede Situation anzuwenden, ziehe ich es vor, die Situation zu beurteilen und das richtige Werkzeug auszuwählen. Mit dem sagte ich, ich sehe jetzt viel Aufmerksamkeit im Moment auf at-the-money (ATM) Kalender Spreads. Ich dachte, es wäre sinnvoll, einige Einsichten aus unserem Trading Trainer Academy Programm zu stehlen und bringen Aufmerksamkeit auf einige versteckte Gotchas, die, wenn nicht erklärt, könnte eine hoch rentable ATM Kalender Spread in einen großen Verlierer. Lesen Sie mehr Schließlich, der Schlüssel zum Handel Stock Optionen Entwickeln Sie die Fähigkeiten, Disziplin und Rechenschaftspflicht, die entscheidend für Ihren Erfolg als Option Händler sind. Und mach alles mit einem bewährten System für den Erfolg. Klicken Sie für mehr raquoEssentielle implizite Volatilitätsdaten, Ressourcen und Werkzeuge für erfolgreichen Optionshandel. Pressemitteilung – ASX listet wöchentliche Optionen auf Die ASX hat angekündigt, dass es wöchentlich ablaufende Optionen ab dem 18. Oktober auflistet. Für den ganzen Artikel gehen Sie zu: asx. auproductsequity-optionsweekly-options. htm Zunächst werden die wöchentlichen Optionen für folgende Indizes und Aktien verfügbar sein: XJO – Australian SP200 Index ANZ – Australien und Neuseeland Bankengruppe BHP – BHP Billiton CBA – Commonwealth Bank of Australia FMG – Fortescue Metals Group NAB – National Australia Bank TLS – Telstra Corporation Wir haben hart gearbeitet, um Volatility Tracker für die neue wöchentliche Optionsreihe vorzubereiten. Die Strategie-Ansichten und Trader-Ranker wurden geändert, um mit den neuen wöchentlichen Optionen zu arbeiten. Aber bitte lass es mich wissen, wenn du irgendetwas sehst, das bei Volatility Tracker nicht richtig aussieht. Willkommen bei Volatility Tracker. Option Trading Resource für die Bereitstellung von Händlern von australischen Exchange Traded Options (ETOs), mit Zugang zu Volatilität Analyse u
nd Option Handel Auswahl-Tools für langfristige Option Trading Erfolg. Volatilität und der zugrunde liegende Aktienkurs sind die Hauptfaktoren, die die Rentabilität der meisten Optionspositionen beeinflussen. Zeitverfall wird auch wichtiger, wenn sich das Verfalldatum nähert. Allerdings konzentrieren sich viele Anfängerhändler nur auf potenzielle Kursbewegungen des zugrunde liegenden Anteils, während sie die Auswirkungen von Änderungen der impliziten Volatilität ignorieren. Dies ist ein Fehler und erfolgreiche Optionshändler verstehen die Art des impliziten Volatilitätsrisikos und wie sie die Profitabilität ihrer Optionsstrategien beeinflussen können. Unser Ziel ist es, Ihnen eine nachhaltige Option Trading-Rand durch erweiterte Maßnahmen der impliziten Volatilität, implizite Volatilität Perzentil, historische Volatilität, Option Handel Rankings und andere Volatilität Skew Analyse und Handelswerkzeuge bieten. Was ist hier für Option Trader amp Investoren Volatility Tracker bietet die folgenden Optionen Trading-Tools und Ressourcen: ASX Exchange gehandelt Option Markt Zusammenfassung Statistiken ASX Exchange gehandelt Option Markt Volatilität Index (die Aussie VIX) ASX Exchange gehandelt Option Markt putcall Volumen Verhältnis impliziert Ampere historische (realisiert ) Volatilitätsdiagramme für die Volatilitätsanalyse implizite Volatilitätslächeln und Begriffsstruktur implizite Volatilität Schrägfläche 3-D-Charts implizite Volatilität Saisonalität impliziert Ampere historische Volatilität Perzentile Tabellen Intraday implizite Volatilität Skew Karten Intraday Option Strategie Preisgestaltung Ampere Auswertung putcall Volumen Ampere Zinsverhältnisse Aktien Ranking nach Option Markt Volatilität und Statistik abgedeckt Anrufverstärker geschrieben Platz Ranking Kredit-Amp Debit-Spread-Ranking Kalender amp Schmetterling Spread Ranking Straddle Ranking erweiterte Option Fair Value, griechischen Amp implizierten Volatilität Taschenrechner maßgeschneiderte, automatisierte Trading-Ranking und Scan-Service zur Verfügung benutzerdefinierte Datafeeds für Option Vue herunterladbare historische impliziert Volatilitätsdaten angepasst historische Optionspreise. Implizite Volatilität und griechische Daten verfügbar durch Anfrage Option Strategie Backtesting Service PLUS viele weitere Volatilität Handelswerkzeuge in der Entwicklung Volatility Tracker hat eine umfassende und gut gepflegte Datenbank mit Optionspreis und Handelsdaten. Die Datenbank reicht bis Juli 2004 zurück. Die Preise basieren auf täglichen Bidask-Zitaten, so dass sie genau dem zugrunde liegenden Aktienkurs entsprechen. Implizite Volatilität wird aus dem Mittelpunkt der Bidask-Spread mit genauen Dividenden und risikofreien Zinsannahmen berechnet. Zusätzlich zu der impliziten Volatilität werden die relativen Kosten der einzelnen Optionen im Vergleich zu einer Datenbank der vergangenen impliziten Volatilität berechnet (d. h. die Perzentilmethode).